Kammer 2

SIMON STRAUSS: SIEBEN NÄCHTE

Moderation: Knut Cordsen (BR)

Lesung

Der Theaterkritiker Simon Strauß erzählt in seinem mit dem Lübecker Buddenbrookpreis ausgezeichnetem Erstlingsroman „Sieben Nächte“ von einem jungen Mann, der das intensivere, das bessere Leben sucht. Dafür setzt er sich im Schutz der Nacht den sieben Todsünden aus. „Ein Pamphlet für die Offenheit der Herzen.“ (Volker Weidermann)