Kammer 2

KAMMERQUEERS PRESENTS WUSS 3000 X QFFM: SHAKEDOWN

Ein Film von Leilah Weinraub

Filmvorführung

USA 2018, 82 Minuten
Regie
Leilah Weinraub
Dokumentarfilm

Der lesbische Underground Club Shakedown in L.A. ist geboren aus der eigenen Community von queers of color. Die Regisseurin Leilah Weinraub, selbst Teil der Community, lässt uns teilhaben an dem Spiel zwischen Voyeurismus und Fantasie. Frauen, die weibliche Strip-Shows feiern und den Tänzerinnen Geldscheine für einen Lapdance zustecken. Shakedown ist ein Raum lesbischer Subkultur. Dass sich das nicht immer im legalen Bereich abspielt, zeigt sich an der polizeilichen Repression, der diese solidarische Gemeinschaft zum Opfer fällt. Weintaub schafft mit ihrem Debütfilm und dem Material, dass sie über 10 Jahre gesammelt hat, ein sehr persönliches und energetisches Porträt weiblichen Begehrens.