Dachkammer

WORKSHOP: DATA RUN

EIN SPIEL FÜR JUGENDLICHE ZU DATENSCHUTZ UND ÜBERWACHUNG MIT DANIEL SEITZ (MEDIENPÄDAGOGE) / AUF DEUTSCH

Im Alternate Reality Game DATA RUN schlüpfen Jugendliche in die Rolle von Hackern, sogenannten „Aufklärern“, um innerhalb von zwei Stunden einen kriminellen Auftraggeber zu entlarven. Im Kampf gegen die Zeit interagieren sie in verschiedenen Rollen mit virtuellen Avataren. Für den Sieg müssen sie Tools zum Schutz ihrer Privatsphäre anwenden wie beispielsweise die IP-Adresse verschleiern, Ortungsdienste deaktivieren, einen sicheren Passwortmanager installieren usw. Nur so können sie ihrem Auftrag – die Verhinderung eines Anschlags – gerecht werden und ihre Stadt retten.

In Kooperation mit medialepfade.de – Agentur für Medienbildung Für Jugendliche ab 12 Jahren.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, bitte Anmeldung unter sensibledaten@kammerspiele.de



Teil von SENSIBLE DATEN – DIE KUNST DER ÜBERWACHUNG / zweisprachige Konferenz und Workshops kuratiert von Tobi Müller und Sarah Harrison / 20. – 22. Januar, Kammer 1/2/3

Alle Termine finden Sie hier.


TICKETS (für Workshops nur anmelden):

Tagesticket 20. Januar 2017
Tagesticket 21. Januar 2017
Tagesticket 22. Januar 2017

Die einzigen Ausnahmen bilden das Stück SITUATION MIT ZUSCHAUER und das Konzert von HOLLY HERNDON, hierfür gibt es einen extra Kartenverkauf.