POST-HEIMAT ENCOUNTER #3

25. – 27. OKTOBER 2019 Mit: Boat People Projekt, Collective Ma'Louba, Exil Ensemble, Hajusom, Open Border Ensemble und Ruhrporter

Kammer 4 YOU

Zum dritten Mal trifft sich das Netzwerk POST-HEIMAT, um die Themen Diversität, Transkulturalität und Postkolonialismus am Theater weiter voranzutreiben. Vertreter*innen vom boat people projekt, Hajusom, dem Exil Ensemble, dem Collective Ma’louba, dem Open Border Ensemble und RUHRORTER tauschen sich gemeinsam mit Wissenschaftler*innen und weiteren Gästen über künstlerische Ansätze und Forderungen an die Kulturpolitik aus. Bei der Matinée am Sonntag, den 27. Oktober um 11 Uhr stellen die Kollektive ihre Arbeit öffentlich vor.