Bellevue di Monaco

USING THEATRE TO HARMONISE WITH NEW CONDITIONS

Workshop Präsentation im Bellevue di Monaco / Eintritt frei

17. Dezember / 16 Uhr / auf Englisch

Der syrische Schauspieler und Autor Ziad Adwan hat mit 15 BewohnerInnen aus der Gemeinschaftsunterkunft Lotte-Brans-Straße einen mehrwöchigen Theaterworkshop durchgeführt. Ausgehend von persönlichen Erfahrungen der TeilnehmerInnen und Augusto Boals „Theater der Unterdrückten“ hat der Workshop Strategien entwickelt, um Gewalterfahrungen und Alltagsdiskriminierung in einer neuen Lebenssituation zu begegnen. In einer Abschlusspräsentation gehen selbstentwickelte Szenen in politische Diskussionen über und fragen nach der Gegenwart und Zukunft unserer Ankunftsgesellschaft.


Leitung Ziad Adwan Assistenz Olivia Hartig

In Kooperation mit www.fluechtlingshilfe-muenchen.de.


Teil von OPEN BORDER ENSEMBLE FESTIVAL