Kammer 1

LAST EXIT EUROPE

FREIHEIT, GLEICHHEIT, GESCHWISTERLICHKEIT – WELCHE WERTE VERTRITT EUROPA / Seyran Ates im Gespräch mit Markus Söder und Daniel Cohn-Bendit

Gespräch

Die Europäische Union beruft sich gerne auf die säkulären Werte der Aufklärung: Freiheit, Gleichheit, Solidarität sowie die Wahrung der Menschen- und Bürgerrechte. Dagegen warnen Nationalisten und Rechtspopulisten in Europa vor dem Verlust kultureller Identität und sehen das christliche Abendland von muslimischen Einwanderern und Flüchtlingen bedroht. Welche gemeinsamen Wertevorstellungen müssen die Deutschen und ihre Nachbarn praktizieren, um als Gemeinschaft überleben zu können?

Mit: Seyran Ates (Geschäftsführerin der Ibn-Rushd-Goethe-Moschee GmbH, Rechtsanwältin und Autorin), Daniel Cohn-Bendit (Publizist und Abgeordneter des Europäischen Parlaments (1994-2014)) , Markus Söder (Bayerischer Staatsminister)
Moderation: Michael Schilling (Chefredakteur der Abendzeitung)

Eine Veranstaltung der Allianz Kulturstiftung und der Abendzeitung