Kammer 2

KONZERT: SINKANE

Hätten die Gerichte den von der Regierung Donald Trump erlassenen „Muslim Ban“ nicht postwendend wieder gekippt, dann hätte Ahmed Gallab, der Kopf von Sinkane, durchaus Schwierigkeiten haben können, nach der anstehenden Europa-Tour in die Vereinigten Staaten zurückzukehren. Er wurde im Sudan geboren, lebt aber seit Jahren in Brooklyn, wo seine Band einen in der Welt der Independent-Musik einzigartigen Stil entwickelt und populär gemacht hat. Wunderbar lebendige, zwischen Soul und Funk changierende Grooves verbinden sich mit verführerischen Melodien, deren kulturelle Wurzeln im südlich der Sahara gelegenen Afrika liegen. Nun kommen Sinkane nach München, um ihr soeben erschienenes Album vorzustellen. Es ist das fünfte in ihrer Laufbahn und trägt den Titel „Live & Livin’“.


Präsentiert von

puls
  • Thumb br puls digi 130521 sw 640