Kammer 3

YOU ARE NOT ALONE

Von und mit Kim Noble, auf Englisch ohne deutsche Übertitel – nur zwei Vorstellungen

Er stalkt den Kassierer in seinem Supermarkt und versucht, ihm durch den Kauf von Kondomen, Tampons und Schwangerschaftstests Zeichen zu senden. Er protokolliert die sexuellen Aktivitäten seiner NachbarInnen und ruft Telefonnummern an, die Fernfahrer an den Wänden von Autobahntoiletten hinterlassen haben. Vergeblich versucht er, sinnstiftende Beziehungen aufzubauen. In Situationen, die dafür einfach nicht geeignet sind. Aber Kim Noble gibt nicht auf – und überschreitet die Grenzen der Privatsphäre seiner Mitmenschen auf jede erdenkliche Weise. In einem Akt gnadenloser Entblößung führt das Enfant Terrible der britischen Performance-Szene und zukünftige Gastprofessor an der AdBK München die Dokumente dieser Kontaktaufnahme vor.

„You Are Not Alone“ ist abgrundtief traurige Comedy – und ein Kommentar zu Überwachung und Datenschutz: Müssen wir uns auch die NSA als einen Verein einsamer Menschen vorstellen?


Kim Noble ist assoziierter Künstler von In Between Time.
Eine Produktion von In Between Time in Zusammenarbeit mit dem Soho Theatre, London.
Eine Zusammenarbeit mit der Akademie der Bildenden Künste (AdBK) München.

In englischer Sprache ohne deutsche Übertitel


Ko-Regie Gary Reich Technik Mishi Bekesi Lichtdesign Martin Langthorne