Kammer 3

KAFFEEKLATSCH! / ¡TERTULIA!

Gespräche mit Künstler*innen des Festivals, moderiert von Ilona Goyeneche und Christoph Gurk

Am letzten Veranstaltungsnachmittag treffen sich Künstler*innen und die Kuratoren von „Endstation Sehnsucht“ zu einem abschließenden Gedankenaustausch. Sie und alle, die das Festival in den vergangenen Tagen miterlebt haben, sind herzlich eingeladen!


El último día del Festival "Endstation Sehnsucht" se reúnen los artistas de México y los curadores para una plática de cierre. ¡Usted y todos los que nos acompañaron estos días están cordialmente invitados!


Teil von ENDSTATION SEHNSUCHT – THEATER IN MEXIKO: EIN FESTIVAL ÜBER FLUCHT, IDENTITÄT UND DIE DARSTELLBARKEIT VON GEWALT

22. bis 27. November in allen Kammern

Kuratiert von Christoph Gurk und Ilona Goyeneche. In Kooperation mit dem Goethe-Institut Mexiko. Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes. Mit Unterstützung von Secretaría de Cultura de México, dem Goethe-Institut München und dem Instituto Cervantes.



Neben dem Ticket für die einzelne Veranstaltung ist an der Tageskasse auch ein FESTIVALPASS erhältlich.

FESTIVALPASS (für 6 Tage): 60 Euro / erm. 40 Euro

Zum gesamten Programm geht es hier.