Kammer 4

HENRIKE IGLESIAS ONLINE ACADEMY: KREVOLUTION

Panel

Tracy Osei-Tutu liebt es, Kunst in Aktion zu bringen, z.B. durch politische Performances in der Öffentlichkeit. Sie engagiert sich für die KREVOLUTION (die kreative Revolution), die den Krieg zwischen Menschen, ob wortwörtlich oder zwischen den Generationen oder den Geschlechtern, gegen die Natur und vor allem gegen uns selbst, endlich beenden soll. Das Ganze macht sie mit ihrer Gang von DSDJ (Demokratische Stimme der Jugend e.V.).

In dieser Unterrichtseinheit wird es um die innere Revolution gehen und wie wir diese ins Außen bringen können, denn: Selbstliebe ist die größte Revolution (Maya Wochner). Oder auf jeden Fall ein nicht zu unterschätzender Faktor auf dem Weg in eine neue Welt. Bitte mitbringen: Rasierer, Make-Up (Glitzer), Instagram, Kleidungsstück, in dem du dich hässlich fühlst.


Die ACADEMY ist die feministische Schule, auf die Henrike Iglesias selbst gerne gegangen wäre. An den Nachmittagen des 23. und 24. Mai 2020 finden im virtuellen ACADEMY-Klassenraum auf Zoom insgesamt vier kostenfreie Unterrichtseinheiten à 60 Minuten statt, in denen es um politischen Aktivismus in unterschiedlichsten Formen geht. Anmeldung zu den einzelnen Unterrichtsstunden bitte per Mail an: henrikeiglesias@gmx.de. Ihr bekommt dann einen Zoom-Link zugeschickt.

KONZEPT / KOORDINATION Henrike Iglesias (Anna Fries, Eva Gutierrez Alonso, Laura Naumann, Malu Peeters, Marielle Schavan, Sophia Schroth) und Anna Wille PRODUKTION ehrliche arbeit - freies Kulturbüro

Die ACADEMY ist eine Projekt von Henrike Iglesias in Kooperation mit SOPHIENSÆLE Berlin, erstmalig entstanden im Rahmen des Festivals THE FUTURE IS F*E*M*A*L*E. Die ONLINE ACADEMY ist eine Koproduktion von Henrike Iglesias mit den Münchner Kammerspielen und dem jungen theater basel, gefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes