Kammer 2

GRENZGÄNGERFESTIVAL: SOLD!

REGIE, CHOREOGRAFIE, BÜHNE: THEMBA MBULI, UNMUTE COMPANY, KAPSTADT

Festival

2011 gab Deutschland 20 Schädel von Nama und Hereros an Namibia zurück, wo während des Genozids 1904 Tausende gestorben waren. „Sold!“ („Verkauft!“) von Themba Mbuli erweckt vier der Schädel, von vier Frauen, zum Leben. Sie brechen auf zu einer Reise, um den Opfern im Dunkel der Geschichte und der Gegenwart wieder Gesicht und Stimme zu geben.


Tickets über das Tams-Theater: tams@theater.de oder 089/345890

Preis: 20 Euro/ermäßigt 10 Euro
  • Thumb gallery gg logo mit datum