Kammer 3

ZORN – LIEDER UND GESCHICHTEN

EIN GESANGSWORKSHOP VON GEORGETTE DEE UND HEINZ-PETER LANGE / 3. JAHRGANG SCHAUSPIEL DER OTTO FALCKENBERG SCHULE

Schauspiel

Warum fühlen wir uns manchmal so „außer“ uns? Aus Angst oder Traurigkeit, Verlust oder Frust? Ungerechtigkeit? Ohnmacht? Wehrlosigkeit? In Geschichte und Literatur sind Zorn und Wut uralte Themen, gehören sie schließlich zum menschlichen Sein. Präsent sind sie bis heute, prägen sie Diskurse, Beziehungen und Politik. Auch in diesem Jahr kommt Georgette Dee wieder, um mit den Falckenberg-Studierenden die Spuren ihrer jungen Biografien und ihre Gegenwart zu erforschen.


Mit László Branko Breiding, William Bartley Cooper, Vera Flück, Lea Johanna Geszti, Lina Habicht, Max Krause, Bekim Latifi, Cyril Manusch, Louis Nitsche, Anna Katharina Platen Künstlerische Leitung Georgette Dee am Klavier Heinz-Peter Lange