Blaues Haus

The Breakfast Club

Gespräch

Eine „geschlossene Gesellschaft“ [Etymologie „Club“] wird es auf keinen Fall werden. Eher ein „Zusammenschluss von Menschen mit gemeinsamen Interessen“. Das heißt, all jene sind eingeladen zusammenzukommen, die wissen wollen, was als nächstes an den Kammerspielen passieren wird. Welche Premiere steht an, welches Konzert oder Gastspiel ist geplant bzw. welche Diskussion drumherum wird geführt? Und: Unter welchen Bedingungen werden all diese Veranstaltungen konzipiert und realisiert? Während DramaturgInnen, RegisseurInnen, aber auch SchauspielerInnen Einblicke in den Ausblick gewähren, können Sie / wir (ein zweites Mal) frühstücken. Für Kaffee und Croissants ist gesorgt.

Alle Termine liegen in der Vergangenheit.

Im Conviva im Blauen Haus, Eintritt frei