Kammer 3

FILMSCREENING UND WORKSHOP: FREE SPEECH FEAR FREE / POWER LAB FÜR JUGENDLICHE

mit Tarquin Ramsay, Jörg Altekruse, Susan Benn, Niamh Barreto / auf Englisch, für den Workshop bitte anmelden

10 Uhr, Kammer 3:

FILMSCREENING: FREE SPEECH FEAR FREE
(Regie: Tarquin Ramsay, D, NL, UK, USA 2016, 80 Minuten) / auf Englisch mit deutschen Untertiteln

Im Anschluss: 12 Uhr, Kammer 3:

POWER LAB FÜR JUGENDLICHE: FREE SPEECH FEAR FREE
Digital defence film making workshop with the film maker and producer / auf Englisch


Wir zeigen zunächst den preisgekrönten Dokumentarfilm „Free Speech Fear Free“ und geben Gelegenheit für erste Fragen. Nach einer kurzen Pause laden wir in einem zweistündigen Power Lab dazu ein, mit dem Mobiltelefon einen eigenen Film zum Thema zu machen. Bringt ein Objekt oder eine Idee mit, etwas, das euch am Herzen liegt und das es lohnt zu verteidigen. Gemeinsam und in Teams entwickeln wir Gegen-Geschichten, drehen sie mit Handys und bearbeiten sie.

Das Angebot richtet sich speziell an Jugendliche. Für angemeldete TeilnehmerInnen des Workshops ist das Filmscreening (10-12 Uhr) kostenlos. Mobiltelefon (möglichst mit Video Editing Software, z.B. iMovie) bitte mitbringen.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, bitte Anmeldung unter: sensibledaten@kammerspiele.de


Teil von SENSIBLE DATEN – DIE KUNST DER ÜBERWACHUNG / zweisprachige Konferenz und Workshops kuratiert von Tobi Müller und Sarah Harrison / 20. – 22. Januar, Kammer 1/2/3

Alle Termine finden Sie hier.


TICKETS (für Workshops nur anmelden):

Tagesticket 20. Januar 2017
Tagesticket 21. Januar 2017
Tagesticket 22. Januar 2017

Die einzigen Ausnahmen bilden das Stück SITUATION MIT ZUSCHAUER und das Konzert von HOLLY HERNDON, hierfür gibt es einen extra Kartenverkauf.

In Kooperation mit

Goethe-Institut
  • Thumb gi logo horizontal green srgb