Kammer 2

BODIES OF WORK. PREKÄRE ARBEIT IN EUROPA

Gespräch mit: Vaiva Grainyté, Anestis Azas, André Siegers; Moderation: Margarita Tsomou

Unter dem Titel BODIES OF WORK gehen drei Regisseur_innen den unterschiedlichen Formen prekärer Arbeit im neuen Europa nach.

In Englischer Sprache, mit Flüsterübersetzung auf Deutsch


Im Rahmen von Europoly

EUROPOLY ist ein europäisches Theater- und Filmprojekt des Goethe-Instituts in Kooperation mit den Münchner Kammerspielen, dem Onassis Kulturzentrum Athen, Sirenos – internationales Theaterfestival Vilnius, Teatro Maria Matos Lissabon und Tiger Dublin Fringe.

Zum gesamten Programm in den Münchner Kammerspielen

Zur Website: www.goethe.de/europoly