Kammer 3

BURKAS BOMBEN BAUVERBOT

DER ISLAM BRAUCHT EINE NEUE MEDIENDEBATTE! IM RAHMEN DES DOK.FEST

Film und Diskussion

Der geplante Moscheebau in Berlin-Pankow ruft 2008 Bürgerinitiativen auf den Plan. Aus den Gesprächsprotokollen rekonstruiert der Film „Moschee DE“ exemplarisch die Etappen eines „Kulturkampfes“, der mittlerweile in ganz Deutschland angekommen ist. Wohin man blickt, der Islam macht chronisch Negativschlagzeilen. Warum gelingt es aktuell nicht, unvoreingenommen über islamische Kultur zu berichten? Braucht der Islam eine neue Mediendebatte?

Film: „Moschee DE“, Deutschland 2016, Mina Salehpour, Michał Honnens, 61 Min.
An der anschließenden Diskussion nehmen teil:
Mina Salehpour (Regisseurin), Benjamin Idriz (Vorsitzender des „Münchner Forums für Islam“), Sammy Khamis (Journalist)
Moderation: Julia Teichmann (DOK.fest)

In Kooperation mit

DOKfest
  • Thumb dokfest 3 zeilig neg cmyk