Kammer 1

DAS FELD

LESUNG VON UND MIT ROBERT SEETHALER

Lesung

In Seethalers neuem Roman geht es um die letzten Dinge: um das, was sich nicht fassen lässt. Was bleibt von einem Leben? Der Autor ist ein vielfach ausgezeichneter Schriftsteller und Drehbuchautor. Seine Romane „Der Trafikant“ (2012) und „Ein ganzes Leben“ (2014) wurden zu großen internationalen Publikumserfolgen. Robert Seethaler lebt in Wien und Berlin. „Dieser leise Autor kann Stille und das Ende beschreiben, wie niemand sonst … Seethaler ist ein Meister der unsentimentalen Einfachheit, des Augenblicks, des Ephemeren, alles schwebt, alles ist leicht“. (Elke Heidenreich, Focus)


In Zusammenarbeit mit dem Verlag Hanser Berlin.