Kammer 3

DAS DREIECK #4: Wie sprechen?

Gespräch über Kunst und Politik mit Juliane Rebentisch, Monika Rinck und Charlotte Wiedemann

Talk

Im Dreieck mit je zwei weiteren Gästen diskutiert die Philosophin Juliane Rebentisch über Themen im Spannungsfeld zwischen Kunst und Politik. „Wie sprechen?“ - das ist die Frage der vierten Folge. Wie sprechen angesichts queer-feministischer und postkolonialer Kritik, die tiefgreifende Korrekturen unseres Sprachgebrauchs fordert? Auch mit Blick auf den hochgradig affektgeladenen Widerstand gegen solche Forderungen, der sich im Namen „natürlichen“ Sprechens erhebt und in dessen Dunstkreis sich die Grenzen des Sagbaren selbst permanent verschieben: Welche neuen sprachlichen Formen, Bewegungen, Fluchten brauchen wir? Mit Juliane Rebentisch diskutieren Monika Rinck (Dichterin) und Charlotte Wiedemann (Freie Autorin).