Kammer 2

CHRISTOPH SCHLINGENSIEFS OPERNDORF AFRIKA ON TOUR

BENEFIZVERANSTALTUNG MIT AINO LABERENZ U. A.

Im Februar 2010 wurde der Grundstein für das Operndorf Afrika gelegt. Seitdem manifestiert sich diese Plattform für interkulturelle Austauschprogramme und relevante postkoloniale Diskurse, die ein neues und differenziertes Bild von Afrika sichtbar macht. Eingebettet ist der Austausch in die Alltagswirklichkeit eines neu entstehenden Dorfes. Aino Laberenz setzt seit 2010 als Geschäftsführerin das Projekt fort. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Grundsteinlegung führt sie durch den Abend und berichtet über die Arbeit vor Ort.


Weitere Informationen zum Operndorf Afrika finden Sie hier.

  • Thumb operndorf wortmarke