10x THE ETERNAL

Gastspiel im Rahmen des GRENZGÄNGER Festivals

Ein Tanzstück für sechs DarstellerInnen mit & ohne Behinderung
von Massimo Furlan, Cie Beweggrund und Numero23prod

Es herrscht das Prinzip der Wiederholung: Neuanfänge, Reprisen und Loops. Die DarstellerInnen sind im Raum verwurzelt. Zunächst regungslos, beginnen sie sich allmählich zu bewegen. Die Gesten setzen immer wieder neu ein, folgen der Musik. Diese beginnt immer wieder von vorne, so wie die Bewegungen. Einmal, zweimal, dreimal... Die Idee ist rhythmisch, die Erfahrung hypnotisch. Die Zeit wird aufgehoben und bleibt stehen.


VVK ausschließlich über das TAMS Theater 089 / 345890