Hannah Wolf

Hannah Wolf studierte Architektur an der Technischen Universität Innsbruck, an der Bezalel Academy of Arts in Jerusalem und an der Universität der Künste Berlin, wo sie ihr Studium (M.A.) mit der Videoinstallation „Paradies: Heimat“ abschloss. Während ihres Studiums arbeitete sie als freie Architektin, Szenografin und Bühnen- und Kostümbildnerin u.a. für DAU FREIHEIT Berlin, am Heimathafen Neukölln, beim Donaufestival Krems und am Berliner Ringtheater. Seit der Spielzeit 2020/21 arbeitet Hannah Wolf als Ausstattungsassistentin an den Münchner Kammerspielen.