MK:

Ich brauche den Horror! Und andere Sachen.

Ein Splatter-Tanz in Live-Regie
Von Tiziana Pagliaro & Ensemble
Regie: Tiziana Pagliaro

 Premiere: 10.5.2022
 Premiere: 10.5.2022

„Alle bringen sich um, also sie müssen so tun. Es ist nur Theater, da kann man das machen.“ (Tiziana Pagliaro)

2016 fing es an mit 100 Litern Rote-Beete-Saft und 100 weißen Hemden: Daraus entwarf Tiziana Pagliaro gemeinsam mit drei Darstellern am Theater HORA in Zürich ein performatives Horror-Stück in Live-Regie.

In ihrer neuen Arbeit an den Münchner Kammerspielen wird sie den Spaß an Special Effects und Nervenkitzel, an Tanz, Kampf, Familienkonstellationen und Bruce Lee-Filmen weiterverfolgen. Wann ist etwas Spiel, wann ernst? In wen oder was können sich Menschen in Horror-Filmen verwandeln? Was macht den Spaß am Gruseln aus? Und wo lauert der Horror des Alltäglichen?

Tiziana Pagliaro inszeniert live in jeder Aufführung. Ihre Regie-Anweisungen, die Bewegung der Performenden und die Musik (Live-DJ Remo Beuggert) bearbeiten und überhöhen Motive aus der Klaviatur der Gruseleffekte und der Popkultur, und entwickeln einen trancehaften Sog. Nichts für schwache Nerven!

In Zusammenarbeit mit dem Theater HORA – Stiftung Züriwerk

Tickets
Di 10.5.22
Premiere
Ich brauche den Horror! Und andere Sachen.
  • Premiere: 10.5.2022