Termine & Tickets 
Der Künstler Gregor Schneider steht mit Barbara Osterwald und Andreas Mielck in dem runden 3D-Scanner.

Foto: Judith Buss

MK:

Ars Moriendi

Digitale Skulptur im öffentlichen Raum von Gregor Schneider

 Stadtraum
 Ab 19.10.2024 zum Download
 Stadtraum
 Ab 19.10.2024 zum Download

Der international renommierte Künstler Gregor Schneider arbeitet an existentiellen Fragen der An- und Abwesenheit von Menschen im Raum, nach dem nicht Fassbaren. Seine Kunst holt ins Bewusstsein, was im Verborgenen bleibt, weil es nicht mehr kommuniziert werden kann. Dazu gehört auch die Frage nach dem Umgang mit dem Sterben und dem Tod. „Ars Moriendi“ ist eine neue Arbeit des Künstlers, die die Kranken und Sterbenden unserer Gesellschaft ins Zentrum stellt.
Schneider lässt dazu hochauflösende dreidimensionale Scans von Menschen anfertigen, die sich aktiv mit dem bevorstehenden Lebensende auseinandersetzen. Digitale Abbilder, die für mehrere Jahre im öffentlichen Raum Münchens platziert werden. Sie sind unsichtbar, können aber durch eine App auf dem Smartphone betrachtet werden. Über die Lautsprecher des Telefons hört man eine persönliche Nachricht des jeweiligen Menschen. Lebt der Mensch noch, dessen Abbild wir hier sehen? Hören wir ein Vermächtnis? Schneiders Projekt kann als Vorschlag verstanden werden, den Abschied vom Leben nicht als reine Ohnmachtserfahrung hinzunehmen, sondern persönlich zu gestalten. Über den Tod hinaus.

Wenn Sie sich dafür interessieren, selbst Teil von Gregor Schneiders Arbeit zu werden, treten Sie mit uns in Kontakt.

Mehr Infos

Kostenloser Download der App „Ars Moriendi“ ab dem 19.10.2024 im Appstore oder im Google Play Store.

Ars Moriendi ist ein Projekt von Gregor Schneider in Zusammenarbeit mit den Münchner Kammerspielen, gefördert von Public Art München, Kulturreferat der Landeshauptstadt München
  • Von Gregor Schneider
  • Kurator Martin Hammer
  • Dramaturgie Tobias Schuster
  • Künstlerische Produktionsleitung Zora Luhnau
  • Mitarbeit Produktion Sabrina Just
  • Künstlerische Entwicklung und Programmierung der App youlittle GmbH
Nächster Termin 19.10.
Wo du mich findest
Gespräch & Präsentation der Filmdokumentation mit Hans Block und...
Der Künstler Gregor Schneider steht mit Barbara Osterwald und Andreas Mielck in dem runden 3D-Scanner.
Nächster Termin 19.10.
Die Kunst des Sterbens
Gregor Schneider im Gespräch mit Prof. Dr. Claudia Bausewein und...
Eine Gruppe älterer Menschen geht einen weißen Tunnel entlang. An die Wand schreiben zwei jüngere Frauen mit Farbe: "Ort: Paris. Name: Anne. Datum: 26.7.23"
Nächster Termin 19.10. UA Englische Übertitel
Liebe (Amour)
Erleben Sie das letzte Jahr im Leben eines Liebespaares • Drama nach dem Film von Michael Haneke
Termine & Tickets
Sa 19.10.
Ars Moriendi
Kostenfrei
Ars Moriendi
  • Stadtraum
  • Ab 19.10.2024 zum Download