MK:

Die Geschichte von Goliat und David (AT)

Ein Projekt von Ayşe Güvendiren
Uraufführung

 Werkraum
 Mai 2023
 Werkraum
 Mai 2023

Für ihre Stückentwicklung untersucht die Regisseurin Ayşe Güvendiren den Mythos eines Zweikampfes, um ihn auf zeitgenössische Konfliktzonen zu übertragen. Wer macht einen Helden zum Helden, zum Unsterblichen? Eine Nation? Wie erinnert man an ihn und wie schnell wird er zum Verräter? Wessen Erinnerungen sind offiziell, wessen ungültig? Dabei begibt sich Güvendiren auf Streifzüge durch das weitläufige kulturelle und politische Gelände in der Türkei und in Deutschland, das dieser Mythos von zwei ungleichen Gegnern erschaffen hat. 

Eine Koproduktion mit dem Staatsschauspiel Hannover.