Amira El Ahl

Moderation

Amira El Ahl studierte Arabisch an der Amerikanischen Universität in Kairo und machte ihren Abschluss in Arabisch und Geschichte (mit Spezialisierung in der Geschichte des Nahen Ostens) an der School of Oriental and African Studies (SOAS), University of London. Nach ihrem Volontariat war sie von 2006 bis 2008 als Auslandskorrespondentin Naher und Mittlerer Osten für den SPIEGEL in der Redaktionsvertretung Kairo tätig. Seit 2008 arbeitet sie als freie Autorin und Moderatorin und hat unter anderem für Die Welt , die Deutsche Welle, SRF, Qantara.de und GEO von den Ereignissen im Nahen Osten berichtet.