Kammer 3
17. Feb 20:00 Uhr

KASPER KÖNIG & HELGA FANDERL

Im Gespräch / Artist Talk

Im Gespräch / Artist talk

Alle sechs bis acht Wochen trifft sich Kasper König, eine der herausragenden Persönlichkeiten der internationalen Kunstwelt und langjähriger Direktor renommierter Ausstellungsorte wie Portikus in Frankfurt a.M. oder Museum Ludwig in Köln, mit ausgewählten KünstlerInnen und KuratorInnen zu einem Gespräch. Bei der vierten Veranstaltung in dieser Reihe ist Helga Fanderl zu Gast. Die 1947 in Ingolstadt geborene Künstlerin arbeitet ausschließlich im Medium des analogen Films. „Meine Werke sind Aufzeichnungen meiner Begegnungen, die ich in der realen Welt mit Ereignissen und Bildern habe und die mich anziehen“, sagt Helga Fanderl. „Es gibt keine Postproduktion. Jeder einzelne meiner Filme verewigt und reflektiert die Spuren seiner Entstehung, meine Wahrnehmungen und Emotionen im Moment der Aufnahme.“ Wie bei allen ihren Screenings wird Helga Fanderl auch bei der Veranstaltung in der Kammer 3 eine Auswahl ihrer Werke auf Projektoren vorführen, die 18 Bilder pro Sekunde zeigen. Der Akt des Vorführens wird selber zur Performance.