MALTE JELDEN


Malte Jelden, geboren 1971 in Erlangen, studierte Germanistik und Geschichte in Tübingen. Seit 1997 Arbeiten als freier Regisseur am Stadttheater und in der freien Szene, u.a. in Göttingen, Krefeld, Köln, Mannheim und München. 2003 gründete er zusammen mit Oliver Krietsch-Matzura Drama Köln und entwickelte die Festival-Formate Ferienlager, temporäre theatrale Zone, Advent Deluxe und Pension Schiller. Seit 2007 arbeitet Malte Jelden als Dramaturg an den Münchner Kammerspielen.