Katja Bürkle

Schauspieler_IN

Katja Bürkle, geboren 1978 in Stuttgart, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. 2000 erfolgte ihr erstes festes Engagement am Staatstheater Stuttgart. Dort arbeitete sie u.a. mit den Regisseuren Stephan Kimmig, Karin Henkel, Roger Vontobel, Volker Lösch, Friederike Heller, Jossi Wieler, Sebastian Nübling, Johan Simons und René Pollesch. 2002 wurde sie in der Kritikerumfrage der Zeitschrift „Theater heute“ zur Nachwuchsschauspielerin des Jahres gewählt.

Seit der Spielzeit 2008/09 gehört Katja Bürkle zum Ensemble der Münchner Kammerspiele, wo sie u.a. in „Rechnitz (Der Würgeengel)“ (Regie: Jossi Wieler, 2008), „Macbeth“ (Regie: Karin Henkel, 2011), „Gasoline Bill“ (Regie: René Pollesch, 2013) sowie in „Totally Happy“ (Regie: Tian Gebing, 2014) zu sehen war. Aktuell spielt sie u.a. in der Produktion „Jagdszenen aus Niederbayern“ (Regie: Martin Kušej, 2015). Neben ihrer Tätigkeit am Theater wirkt Katja Bürkle regelmäßig bei Film- und Fernsehproduktionen mit.