Kammer 3

LUEGEN

Ein Projekt von Verena Regensburger und Ensemble, mit Übersetzung für gehörlose Zuschauer*innen

Inszenierung: Verena Regensburger

Schauspiel

Zwischen zwei und 200 Mal am Tag lügen wir – abhängig davon, was man unter einer Lüge versteht: Unwahrheiten, Postfakten, Übertreibungen, Auslassungen, Höflichkeiten, Redefloskeln. Aber wie kann man eine Lüge erkennen? Unterlaufen Gestik und Mimik das gesprochene Wort? Um der Konstruktion von Wahrheit auf die Spur zu kommen, treffen in „Luegen“ eine hörende und eine gehörlose Schauspielerin aufeinander. Die Bühne wird zu einem Versuchsraum für bewusst und unbewusst Kommuniziertes, einem Authentizitätslabor, das einlädt zu dechiffrieren, genauer hinzusehen und zu beobachten.



Ein Gruß von Kassandra Wedel:


Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München

Mit

Kassandra Wedel, Wiebke Puls

Inszenierung

Verena Regensburger

Bühne

Marie Häusner

Kostüme

Veronika Schneider

Video

Ikenna David Okegwo

Licht

Michael Pohorsky

Gebärdensprachdolmetscher*in

Marco C. González A.

Dramaturgie

Manon Haase

Uraufführung am 21. April 2017

pressestimmen

„Nur zu gerne und mit wachsendem Vergnügen lässt man sich [deshalb] vom durchaus erheblichen Charme des Duos Puls & Wedel einwickeln.“ (Abendzeitung – Mathias Hejny)

„Die reine Warheit ist [aber auch], dass dieser Abend geradezu genial beginnt, als stummes Aktions-Ballett [...]“ (Münchner Merkur – Alexander Altmann)

„[…] und man wird Zeuge einer ziemlich zauberhaften Begegnung der beiden Damen.“

„Dann machen sie dies zusammen, Musik, bauen über Echoschleifen einen Song, Wedel tanzt, Puls tanzt, beide singen – und zwischen ihnen ist keine Lüge, nichts Falsches mehr.“
(Süddeutsche Zeitung, Egbert Tholl)

„Ein Theaterprojekt von Verena Regensburger mit der gehörlosen Schauspielerin Kassandra Wedel und der hörenden Schauspielerin Wiebke Puls, das phänomenale Wahrheiten präsentiert.“

„Inhaltlich wurde das Projekt authentisch, humorvoll und einfühlsam dargebracht. Eine Art Sensibilisierung für das hörende Publikum.“
(Life InSight – Europas führendes Lifestyle-Magazin für Gehörlose, Schwerhörige, CI-Träger, Codas, Hörende – Beatriz Selinger)