Heute

Ritournelle

Festivalnacht für avancierte elektronische Popmusik
21.00 - 06.00 Schauspielhaus
25 €, ausverkauft / evtl. Restkarten an der Abendkasse
zum Spielplan

MK Blog

Zündstoff – Feuer frei für GESCHICHTEN AUS DEM WIENER WALD

Am Samstag hat unser Ensemble mit GESCHICHTEN AUS DEM WIENER WALD von Ödön von Horváth ...

Pasolinis Wüste

Tobias Staab, Dramaturg, sprach vor der Premiere mit Johan Simons über seine Inszenierung ...
zum MK Blog

Aktuell

Zwischen Musik und Noise

Das Schauspielhaus wird am Samstag, 25.10 wieder zur Kulisse für RITOURNELLE, einer Festivalnacht für avancierte elektronische Popmusik. Das diesjährige Line-up: JAMES HOLDEN live, TO ROCOCO ROT live, GLITTERBUG live, KORELESS live, JOHN TALABOT DJ Set. Der Einlass beginnt um 20 Uhr.

FEGEFEUER IN INGOLSTADT

Nur noch drei Mal ist FEGEFEUER IN INGOLSTADT bei uns zu sehen. Das nächste Mal am Sonntag, 26.10. Die Inszenierung von Susanne Kennedy wurde im Mai auf das Theatertreffen in Berlin eingeladen. Die Regisseurin wurde für ihre Arbeit von „Theater heute“ zur Nachwuchsregisseurin des Jahres 2013 gewählt. Derzeit probt sie bei uns ihre nächste Produktion: WARUM LÄUFT HERR R. AMOK? Hier gibt es noch Karten für FEGEFEUER IN INGOLSTADT.

Nur noch wenige Abo-Plätze

Sichern Sie sich noch einen Platz in unserem begehrten ABO 2014/15 direkt online. Nur noch wenige Plätze verfügbar!

Deutsch-chinesische Koproduktion

Nur bis Anfang November besteht die Möglichkeit, die deutsch-chinesische Koproduktion TOTALLY HAPPY zu sehen. Am Donnerstag, 30. 10. gibt es eine Einführung durch die Dramaturgen in englischer Sprache und ein Publikumsgespräch im Anschluss.

Kunstförderpreis für Anna Drexler

Die Jury hält sie einstimmig für eine absolute Hochbegabung im Schauspielfach. Mit ihrer fabelhaft ruhenden Natürlichkeit falle sie auf, jeder Auftritt sei eine stille Sensation, fein schillernd und extrem nuanciert – mit dieser Begründung verleiht das Bayerische Kultusministerium unserem Ensemblemitglied Anna Drexler den Kunstförderpreis für junge Künstler. Wir gratulieren herzlich und freuen uns mit ihr!

Tanz in der Spielzeit 2014/15

CHIPPING war schon im Rahmen des RODEO-Festivals bei uns zu sehen. Am Freitag, 24.10. zeigen wir die das Tanzstück von Anna Konjetzky im Werkraum. Auch TAUBERBACH ist im Dezember wieder bei uns. Die Inszenierung von Alain Platel wurde kürzlich für den Nestroy Preis nominiert. Wer sich für Tanz begeistert, profitiert von der TANZKARTE: Sie ist für 20 € erhältlich und gewährt auf alle Tanzproduktionen dieser Spielzeit 30% Rabatt.

Stellenausschreibungen

Premieren

Ritournelle

am 25. Oktober 2014, Schauspielhaus

The Rest is Noise

von Alex Ross
Regie: Johan Simons
Erste Etappe der zweiten Staffel am 29.10.2014, Schauspielhaus

À Corps Perdu

Ein Tanzprojekt von Sandra Hüller, Alice Gartenschläger
Regie: Tom Schneider
Uraufführung am 20. November 2014, Werkraum
alle Premieren

MK Unterwegs

GASOLINE BILL in Madrid

25.10./26.10.

Tauberbach in Leipzig

04.11./05.11.

Tauberbach in Riga

08.11./09.11.