Heute

Wir eröffnen die neue Spielzeit am 27. September. Die Theaterkasse ist wieder für Sie geöffnet.

zum Spielplan

MK Blog

Do you speak English? We do, too.

With a new addition to our programme we launched an English website in July. The Münchner ...

M8MIT!: Festival der Theaterjugendclubs

Für PLAYGROUND #3 haben sich Caitlin van der Maas und ihre jungen Schauspielerinnen ...
zum MK Blog

Aktuell

Spielzeiteröffnung am 27. September

Mit DAS SCHWEIGENDE MÄDCHEN von Elfriede Jelinek eröffnen wir am Samstag, 27.9 die neue Spielzeit. Die Inszenierung von Johan Simons ist die erste von fünf Eröffnungspremieren im September und Oktober. Die Theaterkasse ist geöffnet, den Spielplan für Ende September und Oktober finden Sie hier.

Auszeichnung für Meg Stuart

In der Kritikerumfrage der Zeitschrift „tanz“ wurde Meg Stuart zur Choreographin des Jahres gewählt. Mit dieser Auszeichnung wird Meg Stuart für ihr Stück HUNTER geehrt, das im Juni 2015 bei uns zu sehen sein wird.

Faust-Nominierung und
Produktion des Jahres

In der Kategorie Regie Schauspiel wurde Johan Simons für seine Inszenierung von DANTONS TOD für den Theaterpreis „Der Faust“ nominiert. Die Auszeichnung soll KünstlerInnen ehren, „deren Arbeit wegweisend für das deutsche Theater ist“. Ein weiterer Grund zur Freude ist, dass TAUBERBACH in der Kritikerumfrage der Zeitschrift „tanz“ zur Produktion des Jahres gewählt wurde!

MEHR SEHEN:
Abo-Plätze sichern!

Neue Spielzeit, neue Abos: Ab sofort können Sie das MK INTERNATIONAL oder das JUNGE ABO an der Theaterkasse reservieren. Die Prämienaktion für unseren ABO-KLASSIKER läuft bis zum 15. Oktober weiter: Für jedes neu geworbene Abo schenken wir Ihnen eine Haus der Kunst Jahreskarte.

Unsere neue TANZKARTE

Die Kammerspiele bitten zum Tanz: Es erwarten Sie unter anderem Produktionen von Meg Stuart, Anne Teresa De Keersmaeker und Alain Platel. Mit der MK TANZKARTE für 20 € erhalten Sie 30% Rabatt auf alle Tanzstücke der Spielzeit 2014/15. Am 11.9. startet der Verkauf an der Theaterkasse.

Premieren und Projekte
der Spielzeit 2014/15

Freuen Sie sich mit uns auf die Premieren und Projekte der Spielzeit 2014/15. Auch in dieser Saison ist das Programm international und aktuell, gesellschaftspolitisch ausgerichtet mit dem Blick nach außen, an der Schnittstelle mit den anderen Künsten. Es wird eine Spielzeit mit einer überraschenden Kombination von Nationalitäten und Sprachen. Eine Spielzeit mit großen Namen und mit Stoffen aus Bayern. Zum Spielzeitbuch.

Stellenausschreibungen

Premieren

Das schweigende Mädchen

von Elfriede Jelinek
Regie: Johan Simons
Uraufführung am 27. September 2014, Schauspielhaus

Hundeherz

von Michail Bulgakow
Regie: Matthias Günther
Premiere am 1. Oktober 2014, Werkraum

Totally Happy

von Tian Gebing
Regie: Tian Gebing
Uraufführung am 2. Oktober 2014, Spielhalle
alle Premieren